Produkte Geoinformations- und Betriebsführungssysteme

ITS Toolbox-QS

Prüfung und Statistiken der Erfassung

Die ITS Toolbox-QS beinhaltet Funktionen zum systematischen Überprüfen von Topologie, Fachschalen-Regeln und Logik der Datenbestände im Smallworld GIS. Dabei besteht die Möglichkeit, eine automatische zuvor konfigurierte Fehlerkorrektur zu verwenden. Ein weiteres Einsatzgebiet der Toolbox liegt im Bereich der Erstellung von Objektstatistiken, wie sie bei der Abrechnung von Erfassungsdienstleistungen häufig zum Einsatz kommen.

  • Datenprüfung von Geometrie- und Sachdaten
  • Automatische vorkonfigurierte Fehlerkorrektur
  • Protokollierung der Prüfungen für Abnahmen
  • Einfache Erstellung komplexer Objektstatistiken
  • Übertragung der Ergebnisse in die Office-Produkte

Produktbeschreibung


ITS ToLo-Checker

Mit dem Topologie- und Logikchecker der ITS Informationstechnik Service GmbH spüren Sie Daten- und Geometriefehler in Ihrem wertvollen Geodatenbestand auf und korrigieren diese. Dabei werden drei verschiedene Check-Stufen durchlaufen:

  • Topologie-Prüfung
  • Fachschalen-Prüfung
  • Logik-Prüfung

Topologie-Prüfung

Im ersten Check werden die Verknüpfungen bzw. die Topologien geprüft. Hierbei werden alle Objekte aufgelistet, die keinerlei Verknüpfungen zu anderen Objekten aufweisen. Diese Art von Prüfung wird im Gegensatz zur herkömmlichen Knotenüberprüfung, die im Smallworld GIS implementiert ist, äußerst schnell und präzise durchgeführt. Die gefundenen fehlerhaften Objekte werden in einer Liste angezeigt, aus der man die Editoren aufrufen kann. Die Geometrien lassen sich aus der Liste anzeigen, aufhellen und selektieren.

Fachschalen-Prüfung

Im zweiten Check werden die Überprüfungen ausgenutzt, die in den einzelnen Fachschalen eingebaut sind. Alle Objekte der ausgewählten Datenbanken, die innerhalb des Prüfbereiches liegen, werden nacheinander abgefragt. Bei einem negativen Resultat der Prüfung wird das Objekt in die Fehlerliste aufgenommen. Hierbei werden auch die Fehlertexte der einzelnen Fachschalen gespeichert und bieten später dem Benutzer bei der Nachbearbeitung eine Hilfestellung. Alle fehlerhaften Objekte werden dabei auch im Smallworld Explorer angezeigt.

Logik-Prüfung

Der dritte Check ist die Logik-Prüfung. Hierzu werden im Vorfeld von Ihnen die zu prüfenden Bedingungen in einer Konfigurationsdatei formuliert. Diese Datei wird durch den ToLo-Checker eingelesen und während der Datenprüfung abgearbeitet. Durch die umfangreiche Dokumentation können Sie diese Logik-Dateien auch sehr einfach selber erstellen.

Prüfung gemäß Erfassungsanweisung

Über die Logik-Datei lassen sich auch komplette Erfassungsanweisungen umsetzen. Damit können Sie dieses Werkzeug beispielsweise zur Überprüfung Ihrer Daten, z.B. nach einer Digitalisierung durch einen Dienstleister, einsetzen. Für die Dokumentation der Fehler können auch komplette Listen nach Erfassernamen sortiert und im Smallworld Explorer ausgegeben werden.

Automatische Korrekturen

Ein weiterer Vorteil des ITS ToLo-Checkers liegt in der Möglichkeit, die gefundenen Fehler automatisch zu korrigieren. Dies wird durch eine entsprechende Definition in der Logik-Datei realisiert.

ITS Profi-Statistik

Bei der Erfassung von Daten im Smallworld GIS über externe Dienstleistungsunternehmen werden für die Abrechnung häufig statistische Daten benötigt. Das Produkt ITS Profi-Statistik bietet mit seiner einfachen Konfiguration das ideale Werkzeug, um solche Statistiken professionell und schnell zu erzeugen.

Erfassungsstatistik

Die Erstellung einer Statistik für die Abrechnung einer Erfassung kann über das Untermenü Summierung erstellt werden. Mittels dieser Registerkarte ist es nach Auswahl eines Datenbestandes und einer Objektklasse möglich, ein Attribut festzulegen, über welches eine Aufsummierung erstellt werden soll. Es können sogar Objekte verschiedener Datenbestände ausgewählt werden. Im Anschluss kann diese Analyse auf einen bestimmten Zeitraum der Erfassung und bestimmte Erfasser begrenzt werden. Somit lassen sich Auswertungen, wie z.B.: die exakte Länge aller Wasserleitungsabschnitte und die exakte Anzahl aller Hausanschlüsse, die im 1. Quartal vom Erfasser A des Dienstleisters B innerhalb der Rahmenkarte C erfasst wurden, ohne großen Aufwand direkt im Menü erstellen. Die festgelegten Analysen und Statistiken lassen sich auch abspeichern, so dass man sie für immer wiederkehrende Fragestellungen abrufen kann.

Objektstatistik

Über das Untermenü Verteilung besteht die Möglichkeit, beliebige Objektstatistiken zu erstellen. Dabei wird die Verteilung der jeweiligen Objektklassen bzw. der Kataloge und Enumeratoren aufgelistet.

Flächenstatistik

Mit dem ITS-Modul Flächenstatistik hat der Anwender die Möglichkeit, die Objektstatistik für die Sparten Gas und Wasser räumlich einzugrenzen. Nach Festlegung der Fläche über einen Hilfslinienzug kann der Anwender die jeweilige Statistik auswählen. Die Statistik der Sparten Gas und Wasser enthält vordefinierte Abfragen zu den Betriebsmitteln. Eine Ausgabe der ermittelten Daten ist in verschiedene Formate möglich.

Flächenverschneidung

Über den Bereich Flächenverschneidung lassen sich Flächenbilanzen über den gesamten Smallworld Datenbestand erstellen. Dabei können die Ergebnisflächen als Objekte abgespeichert werden, wobei eine weitere Unterteilung in 3 verschiedene Bereiche möglich ist.

Ergebnisanzeige

Im Untermenü Ergebnis werden die Ergebnisse der jeweiligen Abfragen und Analysen in Listenform angezeigt. Von diesem Menü aus lassen sich auch die weiteren Ausgaben als ASCII-Datei oder die Übertragung nach EXCEL steuern. Über das Auswahlfeld Reportart kann die Ausgabe der Ergebnisliste bei Analysen mit zeitlichen Parametern auf Jahre, Monate, Wochen bzw. Tage eingeschränkt werden. Um die Lesbarkeit der Ergebnislisten zu erhöhen, besteht die Möglichkeit, über die Anwahl des Toggle-Schalters "Invertiere Ergebnistabelle" die Zeilen gegen die Spalten auszutauschen. Dies ist bei Ergebnissen mit vielen unterschiedlichen Objektklassen und Sachattributen sehr nützlich.

Bildmaterial

ITS Gruppe

Die ITS Gruppe hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von innovativen und an der Praxis orientierten Geoinformations- und Betriebsmittelinformationssystemen spezialisiert. Die Lösungen der ITS bieten für alle Mitarbeiter eines Unternehmens den schnellen und flexiblen Zugang zu allen relevanten Informationen auf der Basis einer zentralen Datenhaltung.


Kontakt

ITS Gruppe
Phoenixseestraße 6
44263 Dortmund

Ansprechpartner

Zum Seitenanfang springen
© 2018 ITS Informationstechnik Service GmbH