Produkte Geoinformations- und Betriebsführungssysteme

ITS Toolbox-DB

Unterstützung im Umgang mit Alternativen

Die ITS Toolbox-DB enthält Funktionen zum effizienten Umgang mit Alternativen. Durch eine gut strukturierte Oberfläche können für mehrere Datenbanken gleichzeitig Alternativen und Markierungspunkte angelegt, angesprungen und abgeglichen werden. Zusätzlich werden durch die Toolbox Werkzeuge bereitgestellt, um Datenbank-Alternativen im Smallworld GIS vollautomatisch, unter Berücksichtigung vorkonfigurierter Parameter, abzugleichen.

  • Effiziente Verwaltung von Alternativen und Markierungspunkten
  • Paralleler Alternativenabgleich mehrerer Datenbestände
  • Einfache Konfiguration
  • Automatisierung des Alternativenabgleichs
  • Sicherer Alternativenabgleich mit Protokollierung

Produktbeschreibung


ITS Alternativen-Manager

Das Modul ITS Alternativen-Manager bietet dem Anwender eine gut strukturierte Oberfläche, in der er für mehrere Datenbanken gleichzeitig Alternativen und Markierungspunkte anlegen, anspringen und abgleichen kann. Verschiedene Vorgänge im Umgang mit Alternativen und Markierungspunkten können, im Vergleich zum Standardmenü der Smallworld Versionsverwaltung, mit dem Modul deutlich effizienter durchgeführt werden. Das zentrale Bedienkonzept des Menüs besteht darin, dass durch Antoggeln der von einem Vorgang betroffenen Datenbestände die jeweilige Aktion parallel für diese Datenbestände durchgeführt werden kann. Somit ist es nicht mehr notwendig, identische Vorgänge auf den Datenbeständen für jeden Datenbestand zu wiederholen.

ITS Alternativenabgleich

Das Modul ITS Alternativenabgleich ermöglicht das kontrollierte Abgleichen von Alternativen in der Versionsverwaltung des Smallworld GIS. Dieser Vorgang stellt eine zentrale Aufgabe hinsichtlich einer gesicherten Datenhaltung dar und kann durch das Modul auch komplett automatisiert im Rahmen eines Batch-Prozesses durchgeführt werden.

Positiv- / Negativ-Liste

Bevor der Prozess zum Alternativenabgleich ausgeführt wird, müssen zwei Dateien (Positiv-/Negativ-Liste) nach der vorgegebenen Alternativenpfad-Struktur bzw. nach den geforderten Abgleichungswünschen angepasst werden. In diesen Dateien lassen sich Voreinstellungen und Regeln definieren, die beim benutzerdefinierten Abgleich benötigt werden. Diese Listen enthalten die Alternativenpfade, die im Abgleichprozess eingebunden werden. Darüber hinaus werden Anweisungsvorschriften angeführt, die eine Steuerung der Einzelprozesse erlauben.

Beispieldaten

In den Beispieldaten werden die vier möglichen Fälle zur Prozesssteuerung in den einzelnen Blöcken GIS und GAS aufgezeigt. Der erste Eintrag im Block legt über einen Alternativenpfad die hierarchisch höchste Alternative fest, welche für jede Datenbank-Partition vor den beliebig vielen Alternativen-Anweisungen einzuordnen ist.

Protokoll-Datei

Die durchgeführten Prozesse zum Alternativenabgleich werden in einer Log-Datei protokolliert. Zudem werden bei Konflikten wichtige Informationen über Abgleichungsstand und Anhaltspunkte zum jeweiligen Problem vermerkt. Der Nutzer kann über Schaltflächen die Fortführung oder den Abbruch dieses Prozesses steuern.

Bildmaterial

ITS Gruppe

Die ITS Gruppe hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von innovativen und an der Praxis orientierten Geoinformations- und Betriebsmittelinformationssystemen spezialisiert. Die Lösungen der ITS bieten für alle Mitarbeiter eines Unternehmens den schnellen und flexiblen Zugang zu allen relevanten Informationen auf der Basis einer zentralen Datenhaltung.


Kontakt

ITS Gruppe
Phoenixseestraße 6
44263 Dortmund

Ansprechpartner

Zum Seitenanfang springen
© 2018 ITS Informationstechnik Service GmbH