Produkte Geoinformations- und Betriebsführungssysteme

ITS TK VE

Telekommunikationsverwaltung für Versorger

Mit der ITS Fachschale TK VE können komplexe Leerrohrsysteme durchgehend dokumentiert und durch Profilansichten visualisiert werden. Die Lösung lässt sich komplett in die NRM-Standard-Fachschalen integrieren und kann somit innerhalb der Standard-Applikation zusätzlich genutzt werden. Es stehen alle Analysemöglichkeiten des Smallworld GIS zur Verfügung.

  • Einfache TK-Lösung für Energieversorger
  • Durchgängige Abbildung komplexer Leerrohrsysteme
  • Visualisierung mit Profilansichten
  • Integration in die NRM-Standard-Fachschalen
  • Topologische Analyse der dokumentierten Leerrohre
  • Schnittstellen zu Kabelmanagementsystemen

Produktbeschreibung


Einleitung

Unsere Informationsgesellschaft wird erst durch eine umfassende Verbreitung von Funk-, Strom- oder auch Telekommunikationsnetzen ermöglicht. Netzzugänge müssen eine immer höhere Bandbreite aufweisen - diese Anforderung wird in der Regel durch die Verwendung von Lichtwellenleitern realisiert. Im Sinne eines vorausschauenden Netzausbaus verlegen Energieversorgungsunternehmen bereits heute während ihrer Bautätigkeiten vermehrt Leerrohrsysteme, um diese zukünftig im Zuge von Smart Grid / Smart Metering selbst zu nutzen, in den Telekommunikationsmarkt vorzudringen oder diese Rohrkapazitäten zukünftig auch anderen Kabelbetreibern zur Verfügung zu stellen. Primäre Voraussetzung dafür ist die lückenlose Dokumentation dieser Leerrohrsysteme.

Die ITS Fachschale TK VE richtet sich an Unternehmen, die zur Dokumentation ihrer verschiedenen Sparten das Smallworld GIS nutzen und auch im Leerrohrbereich nicht auf dessen Stärken im Dokumentations- und Analysebereich verzichten möchten. Mit der ITS Fachschale TK VE wird die Verwaltung komplexer Leerrohrsysteme durch Erfassung von Trassen, denen Leerrohre und die mit ihnen verknüpften Objekte zugeordnet werden, ermöglicht. Es können sowohl Kabel in Leerrohren wie auch komplexere Varianten, beispielsweise Kabel in Leerrohrsystem, dokumentiert und deren Lage im Profil visualisiert werden. Trassen werden natürlich, wie auch in anderen Smallworld Fachschalen, sowohl im Bestands- als auch im Übersichtsplanwerk erfasst.

Trassendokumentation

Die ITS Fachschale TK VE ermöglicht die durchgehende Dokumentation von Leerrohren, Leerrohrmuffen, Schächten, Verteilerkästen, Anschlusspunkten und Kabeln. Dabei lässt sich sowohl das Belegrecht (z.B. bei Vermietung von Leerrohren an externe Unternehmen) als auch die tatsächliche Belegung (bei eigener Nutzung z.B. für LWL-Kabel) dokumentieren. Die einzelnen Leerrohre sind farblich im Trassenquerschnitt voneinander unterscheidbar. Der Verlauf der einzelnen verlegten Leerrohre und Kabel kann bequem per Mausklick visualisiert werden. Sowohl zum Ermitteln freier Leerrohre als auch zur Visualisierung belegter Leerrohre lassen sich bequem Trassenquerschnitte nutzen.

Datenmodell

Die ITS Fachschale TK VE enthält ein eigenständiges Datenmodell, das als Ergänzung der Fachschale Strom-Mehrstrich, genauso aber auch als Ergänzung zu den Rohrnetz-Fachschalen genutzt werden kann. Mit der ITS Fachschale TK VE steht dem Inhaber von Leerrohr-Infrastruktur ein einfach zu bedienendes, zukunftsweisendes Werkzeug zur Verfügung, um verlegte Leerrohrkapazitäten zeitnah und einfach im Smallworld GIS zu dokumentieren.

Bildmaterial

ITS Gruppe

Die ITS Gruppe hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von innovativen und an der Praxis orientierten Geoinformations- und Betriebsmittelinformationssystemen spezialisiert. Die Lösungen der ITS bieten für alle Mitarbeiter eines Unternehmens den schnellen und flexiblen Zugang zu allen relevanten Informationen auf der Basis einer zentralen Datenhaltung.


Kontakt

ITS Gruppe
Phoenixseestraße 6
D-44263 Dortmund

Ansprechpartner

Zum Seitenanfang springen
© 2015 ITS Informationstechnik Service GmbH