Produkte Geoinformations- und Betriebsführungssysteme

ITS Tiff-Entlader

Smallworld-Raster als TIFF-Dateien zu entladen

Das Smallworld GIS bietet die Möglichkeit, Rasterdaten verschiedener Formate zu importieren. Dazu zählen monochrome, Graustufen-, Pseudofarben- und Truecolor-Raster. Die georeferenzierten Rasterdaten werden meistens als Hintergrund der Netzdaten eingesetzt. Im Gegensatz zu Vektordaten, für die eine Reihe von Exportschnittstellen existiert (z.B. DXF oder Arc- Shape), wurde der Export von Rasterdaten aus dem Smallworld GIS in andere GIS- oder Auskunftssysteme bislang nur partiell unterstützt. Standardmäßig lassen sich nur monochrome Raster in ein Zwischenformat exportieren, das nach dem Export noch manuell in ein geeignetes Rasterformat konvertiert werden muss.


Produktbeschreibung


Die Lösung

ITS International schließt diese Lücke mit dem TIFF-Entlader für die in Smallworld Datenbeständen gespeicherten Rasterdaten. Der TIFF-Entlader erlaubt es, Smallworld-Raster als TIFF-Dateien zu entladen. Das Format der entladenen Dateien entspricht der Version 5 des TIFF-Standards, der sich weltweit als Rasterformat etabliert hat und von allen führenden GIS- und Grafikprogrammen unterstützt wird. Je nach Rastertyp stehen beim Export unterschiedliche Komprimierungsverfahren zur Verfügung. Die Entladegeschwindigkeit ist dabei unabhängig von der ausgewählten Komprimierung. Im Einzelnen können die folgenden Rastertypen entladen werden:

  • Monochrome Raster als Fax (G3, G4), packbits bzw. RLE komprimiert oder unkomprimiert
  • Pseudofarbenraster als packbits oder unkomprimiert
  • Graustufen- oder Truecolor-Raster als packbits bzw. JPEG (sowohl verlustbehaftet in unterschiedlicher Qualität als auch verlustfrei) oder unkomprimiert.

Zur Georeferenzierung der entladenen Raster kann optional eine TIFF-World-Datei (TFW) mit den Weltkoordinaten erzeugt werden. Dabei können Koordinaten auf andere Einheiten oder ein anderes Koordinatensystem umgerechnet werden. Beim Entladen der Pseudofarbenraster wird die Farbzuweisung entweder vom Raster selbst (falls vorhanden) übernommen oder aus den Definitionen der Smallworld-Styledatenbank abgeleitet.

Option

Der TIFF-Entlader kann entweder direkt in Magik über eine Programmierschnittstelle oder über eine interaktive, kontextsensitive Benutzeroberfläche eingesetzt werden. Im Entlade-Menü werden die Entlade-Formatparameter sowie der Dateiname spezifiziert, bevor der Export eines oder mehrerer im Hauptgrafikfenster selektierten Raster gestartet wird.

ITS Gruppe

Die ITS Gruppe hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von innovativen und an der Praxis orientierten Geoinformations- und Betriebsmittelinformationssystemen spezialisiert. Die Lösungen der ITS bieten für alle Mitarbeiter eines Unternehmens den schnellen und flexiblen Zugang zu allen relevanten Informationen auf der Basis einer zentralen Datenhaltung.


Kontakt

ITS Gruppe
Phoenixseestraße 6
44263 Dortmund

Ansprechpartner

Zum Seitenanfang springen
© 2018 ITS Informationstechnik Service GmbH