Kunden Projektbericht: Stadtwerke Iserlohn GmbH

Nutzung der SAP IS-U Verbrauchsdaten im Smallworld GIS der Stadtwerke Iserlohn GmbH

Zur Kopplung der Verbrauchdaten aus SAP IS-U mit den Fachschalenobjekten im Smallworld GIS hat sich die Stadtwerke Iserlohn GmbH für das ITS IS-U-Datenmodell entschieden. Nach dem Prinzip der kontrollierten Redundanz werden die Verbrauchsdaten aus IS-U ausgespielt und in regelmäßigen Zyklen in das ITS IS-U-Datenmodell übernommen. Damit stehen die Daten als Kriterium für weitere Asset-Bewertungen direkt im Smallworld GIS zur Verfügung.


Einleitung

Die Stadtwerke Iserlohn GmbH dokumentiert ihre Versorgungsnetze der Sparten Strom, Gas, Wasser und Fernwärme im Smallworld GIS. Die technischen und kaufmännischen Stammdaten zu den Versorgungsanlagen werden im SAP IS-U geführt. Insbesondere für Netzberechnungen in STANET (siehe auch Artikel Seite 40 - 41) sollen auch die SAP IS-U-Verbrauchsdaten im Smallworld GIS zur Verfügung stehen. Die Stadtwerke Iserlohn GmbH nutzt hierfür das ITS Datenmodell IS-U. Über eine Schnittstelle werden in regelmäßigen Abständen die SAP IS-U-Verbrauchsdaten übernommen bzw. aktualisiert.

Datenmodell IS-U

Zur Erläuterung des ITS GIS-IS-U-Datenmodells ist es zunächst notwendig, die unterschiedlichen Sichtweisen auf einen Anschluss im SAP IS-U und im Smallworld GIS zu verdeutlichen.

Abbildung in SAP IS-U

Die Sicht des SAP IS-U ist spartenintegriert, d.h. Ausgangspunkt ist das versorgte Objekt (in der Regel das Gebäude). Diesem Anschlussobjekt sind dann die Kunden (Verbrauchsstellen) und in weiterer Folge die Sparten und Dienstleistungen als Anlage zugeordnet.

Abbildung im Smallworld GIS

Die Sicht der Fachschalen im Smallworld GIS ist spartengetrennt, d.h. es existieren z.B. zu einer Wohnanlage mehrere unabhängige Spartenanschlüsse.

Kopplung

Wie diese Gegenüberstellung zeigt, kann es keine 1:1-Kopplung zwischen den Anschlüssen in beiden System geben. Auch die Anlagen in SAP IS-U entsprechen nicht 1:1 den Anschlüssen im Smallword GIS. Aus diesem Grunde bildet das ITS Datenmodell IS-U in einer reduzierten Form das Anschlussobjekt-Datenmodell aus IS-U ab.

Umsetzung im Smallworld GIS

Am Anschlussobjekt im Smallworld GIS werden die spartenübergreifenden Daten zur Lokation inklusive einer Positionsgeometrie geführt. Dem Anschlussobjekt werden spartenbezogene Anlagen zugeordnet. Die Anlagen enthalten die Daten zu Verbrauch, Vertrag und Geschäftspartner. Über eine datenbankübergreifende Relation wird einer Anlage ein Hausanschluss innerhalb der Standard-Fachschalen im Smallworld GIS zugeordnet.

Überführung der Verbrauchsdaten

Die Überführung der Verbrauchsdaten SAP IS-U in das das ITS GIS-IS-U-Datenmodell erfolgte zunächst für die Daten der Sparte Wasser. Nach Festlegung der aus SAP IS-U zu übernehmenden Attribute wurden die Daten aus dem SAP IS-U in Form von ASCII-Dateien ausgespielt und über die Schnittstelle in das ITS GIS-IS-U-Datenmodell übernommen. Die Zuordnung der Anlagen zu den Fachschalen-Hausanschlüssen erfolgte über die Lokationsangabe. Die Ergebnisse wurden der Stadtwerke Iserlohn GmbH zur Überprüfung zur Verfügung gestellt. Die Übernahme der Daten weiterer Sparten wird folgen.

Fazit

Durch den Einsatz des in vielen Projekten bewährten ITS GIS-IS-U-Datenmodells konnte die Stadtwerke Iserlohn GmbH kurzfristig eine Kopplung der Verbrauchsdaten aus dem SAP IS-U und dem Smallworld GIS realisieren. Die Kopplung erfolgt über den pragmatischen Weg der Übernahme aus SAP IS-U in das Smallworld GIS nach dem Prinzip der kontrollierten Redundanz. Die übernommenen Verbrauchsdaten stehen somit im GIS insbesondere zum Export an das Netzberechnungsprogramm STANET zur Verfügung.

Bildmaterial

ITS Gruppe

Die ITS Gruppe hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von innovativen und an der Praxis orientierten Geoinformations- und Betriebsmittelinformationssystemen spezialisiert. Die Lösungen der ITS bieten für alle Mitarbeiter eines Unternehmens den schnellen und flexiblen Zugang zu allen relevanten Informationen auf der Basis einer zentralen Datenhaltung.


Kontakt

ITS Gruppe
Phoenixseestraße 6
44263 Dortmund

Ansprechpartner

Zum Seitenanfang springen
© 2018 ITS Informationstechnik Service GmbH